10 Fehler beim Versuch MVP aufzubauen

Ein Minimum Viable Product (MVP) ist eine Entwicklungstechnik, bei der ein neues Produkt mit grundlegenden Funktionen auf den Markt gebracht wird, die jedoch ausreichen, um validierte Erkenntnisse über die weitere Entwicklung des Produkts zu sammeln.


Das MVP-Konzept dient dazu, eine Produkthypothese mit geringstem Aufwand und geringstem Entwicklungsaufwand zu testen. MVPs werden verwendet, um mit dem geringsten Aufwand die größtmögliche Menge an validiertem Wissen über das Produkt zu sammeln. Dieser Ansatz hilft Unternehmen, schnell und effizient festzustellen, ob ihre Produktidee realisierbar ist, und kann ihnen dabei helfen, Zeit und Ressourcen nicht für ein Produkt zu verschwenden, das wahrscheinlich keinen Erfolg hat.


Die 10 größten Fehler, die Menschen machen, wenn sie versuchen MVP (Minimum Viable Product) zu bauen:


  1. Ihr MVP nicht klar definieren: Es ist wichtig, eine klare Vorstellung davon zu haben, was Ihr MVP ist und was nicht. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Bemühungen und Ressourcen auf die wichtigsten Merkmale und Funktionen zu konzentrieren, anstatt sich von unnötigem Schnickschnack ablenken zu lassen.
  2. Versäumnis, ihr MVP zu validieren: Bevor Sie mit dem Aufbau Ihres MVP beginnen, ist es wichtig, Ihre Idee mit potenziellen Kunden zu validieren. Dies kann durch Marktforschung, Kundeninterviews oder sogar eine Zielseite erfolgen, um das Interesse zu messen. Wenn Sie Ihr MVP nicht validieren, kann dies dazu führen, dass etwas erstellt wird, das niemand will, was Zeit- und Ressourcenverschwendung ist.
  3. Der Versuch, zu viel zu tun: Es ist verlockend, so viele Funktionen wie möglich in Ihr MVP zu packen, aber das kann ein Fehler sein. Es ist wichtig, Ihr MVP so schlank und minimal wie möglich zu halten und sich auf die Kernfunktionen zu konzentrieren, die absolut notwendig sind.
  4. Kunden nicht in den Prozess einbeziehen: Ihre Kunden sind diejenigen, die Ihr Produkt letztendlich verwenden werden, daher ist es wichtig, während des Entwicklungsprozesses ihren Input und ihr Feedback einzuholen. Dies kann Ihnen helfen, ein Produkt zu entwickeln, das ihre Bedürfnisse erfüllt und ihre Schwachstellen anspricht.
  5. Ignorieren der Konkurrenz: Es ist wichtig, Ihre Konkurrenz zu recherchieren und zu verstehen, wenn Sie Ihr MVP erstellen. Dies wird Ihnen helfen, alle einzigartigen Merkmale oder Funktionen zu identifizieren, die Sie benötigen, um Ihr Produkt von anderen abzuheben.
  6. Skalierbarkeit nicht berücksichtigen: Während es wichtig ist, Ihr MVP minimal zu halten, ist es auch wichtig, die Skalierbarkeit zu berücksichtigen. Sie möchten ein Produkt entwickeln, das einfach erweitert und angepasst werden kann, wenn Ihr Unternehmen wächst.
  7. Nicht gründlich testen: Gründliches Testen ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Ihr MVP funktionsfähig und benutzerfreundlich ist. Dies umfasst sowohl manuelle Tests als auch automatisierte Tests sowie Tests auf verschiedenen Geräten und Browsern.
  8. Keinen Marketingplan haben: Ihr MVP ist nur der Anfang – Sie brauchen einen soliden Marketingplan, um Ihr Produkt zu bewerben und zu verkaufen. Dies sollte Taktiken wie Social Media Marketing, Content Marketing und Suchmaschinenoptimierung beinhalten.
  9. Keine Hilfe von außen suchen: Der Aufbau eines MVP ist eine Menge Arbeit, und es kann überwältigend sein, wenn Sie versuchen, alles alleine zu machen. Es ist wichtig, Hilfe und Ressourcen zu suchen, sei es durch die Einstellung eines Teams, die Beratung mit Experten oder die Nutzung von Online-Ressourcen.
  10. Nicht flexibel sein: Der Aufbau eines MVP ist ein iterativer Prozess, und es ist wichtig, flexibel und offen für Änderungen und Verbesserungen zu sein. Dies kann bedeuten, dass Sie Ihre ursprüngliche Idee umdrehen oder neue Funktionen basierend auf Kundenfeedback hinzufügen.


Insgesamt liegt der Schlüssel zum Aufbau eines erfolgreichen MVP darin, sich auf die Kernfunktionen und -funktionen zu konzentrieren, Ihre Idee mit potenziellen Kunden zu validieren und bei Bedarf offen für Änderungen und Verbesserungen zu sein. Indem Sie diese häufigen Fehler vermeiden, sind Sie auf dem besten Weg, ein erfolgreiches Produkt auf den Markt zu bringen.

Trending Articles
  • Toptal Alternatives for Hiring Developers
  • GIT and Version Control System: COMPLETE A to Z Information!
  • Find Mobile App Designer - Qualified Professionals
  • Check out our associated talent
    Puppeteer developers
    Heroku developers
    Sass developers
    Mono developers
    Amazon Quicksight developers